Avantgarde WesttŁnnen 1901

Inhalt

 
  Home
  111 Jahre Avantgarde (2012)
  Infobox
  Aktuelles & Wissenswertes
  => Jahreshauptversammlung 2020
  => Verabschiedung Ehrenkommandeur Walter Müller
  => Avantgarden-Contest 2018
  => Jahreshauptversammlung 2018
  => Jahreshauptversammlung 2017
  => Bierkönig 2016
  => König 2016
  => XII. Avantgarden-Contest 2015
  => Pokalschießen 2015
  => Jahreshauptversammlung 2015
  => Pokalschießen 2014
  => Bierkönig 2013
  => Schützenfest 2013
  => Contest 2013
  => Maigang
  => Pokalschießen 2013
  => Jahreshauptversammlung 2013
  => Partynacht 2013
  => Bierkaiser 2012
  => Bierkönig 2012
  => Tagestour 2012
  => Jahreshauptversammlung 2012
  => Pokalschießen 2012
  => Vellinghausen 2011
  => Bierkönig 2011
  => Jahresfahrt 2011
  Die Avantgarde
  Bildergalerien
  Chronik
  Die Avantgardenbanner
  Kommandeure der Avantgarde
  Spieße der Avantgarde
  Bierkönige
  Bierkaiser
  Avantgardenlaube
  Termine 2020
  Downloads
  AVG-Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Statistik
  Links
  Impressum
  Datenschutz
Heute waren schon 36 Besucher (55 Hits) hier!
Jahreshauptversammlung 2020

Jahreshauptversammlung am 04.01.2020 in der Gaststätte Pietig

Um 19:09 Uhr eröffnete der 1. Kommandeur Patrick Lehmkemper die Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Pietig und begrüßte alle Anwesenden.

Ganz besonders begrüßte er das amtierende Schützenkönigspaar Petra und Peter Klatt, den Major Siegfried Jäschke, unseren Ehrenkommandeur Thomas Becker, den Ex-Ehrenkommandeur Walter Müller, den Bierkönig Sebastian Boshüsen, den 1. Vorsitzenden Dennis Grimm und den 2. Vorsitzenden Peter Apholt, den Vertreter der Alten Garde in Person von Frank Ortmann, den Vertreter der Schießgruppe in Person von Jochen Grzesch, Prinz Atte sowie alle Mitglieder des erweiterten Vortandes des Hauptvereins und alle passiven Mitglieder der Avantgarde.

Nach der Begrüßung erhoben sich alle Anwesenden zum Totengedenken.

Anschließend verlas Patrick Lehmkemper die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung, welche ohne Einwände der Versammlung angenommen wurde.  Nachdem die Tagesordnung verlesen war, fuhr der 1. Schriftführer Alexander Grimm mit dem Verlesen der letzten Niederschrift fort, welche auch ohne Gegenstimme angenommen wurde, fort.

Nach den Kassenberichten folgte der Bericht der Kassenprüfer durch den 2. Kassenprüfer Walter Müller. Dieser gab an, dass er die Kasse mit Tim Molitor am 07.12.2019 geprüft habe und beide diese in einem einwandfreien Zustand vorgefunden haben. Walter bat somit die Versammlung um die Entlastung des Vorstandes, welche durch die Versammlung dann auch erteilt wurde. 

Anschließend folgte der Punkt Jahresrückblick, der vom 1. Schriftführer Alexander Grimm vorgetragen wurde. Nachdem auf das vergangene Jahr zurückgeblickt worden war, ging es mit dem Punkt „Probejahre“ weiter.  Folgende Avantgardisten und somit alle im Jahr 2018 aufgenommenen haben das Probejahr bestanden:

Luis Wessel

Max Neumann

Kevin Grußdat

Anschließend ging es um die Neuaufnahmen. Hier hat die Garde ganze fünf Neuaufnahmen zu verzeichnen. Folgende Neumitglieder werden uns in diesem Jahr verstärken:

Fabian Ortmann 

Lukas Brandt

Sven Jäschke

Marian Bunk

Benjamin Hass

Alle fünf wurden ohne Gegenstimme oder Enthaltung in die Reihen der Avantgarde aufgenommen und befinden sich ab jetzt im Probejahr.

Erfreulicherweise hat die Garde in diesem Jahr keine Austritte zu verzeichnen. Somit wurde die Schallmauer der 40 aktiven Gardisten durchbrochen!

Im Anschluss ging es dann um die Vorstandswahlen.  

Da Patrick Lehmkemper sein Amt des 1. Kommandeurs zur Verfügung stellte, war zunächst eine kleinen Laudatio zu hören. Hierzu fand unser 2. Kommandeur Marc Schroth einige nette Worte und überreichte Lemi einen Schaukasten als Geschenk. Lemi versprach, der Garde, neben der Tür für den Getränkeraum, auch 50 Liter Bier.  

Durch den Verlust des 1. Kommandeurs und die darauf losgetretene Lawine bezüglich der Vorstandsposten wurde in diesem Jahr mal wieder Geschichte geschrieben. Es wurde nämlich jedes erdenkliche Vorstandsamt neu gewählt. 

Neben Patrick Lehmkemper hörten auch Florian Kappelhoff als 1. Kassierer und Dennis Schlummer als 2. Schriftführer mit der Vorstandsarbeit auf. 

Als neuer 1. Kommandeur rückt nun Marc Schroth auf. 

Als neuer 2. Kommandeur wurde der bisherige Bannerträger Sebastian Boshüsen gewählt. 

Das Banner wird zukünftig von Tim Molitor getragen. Er wurde mit einer Enthaltung zum neuen Bannerträger der Avantgarde Westtünnen gewählt. 

Da Alexander Grimm nach acht Jahren keine Dienstpläne und Einladungen mehr sehen konnte, stellte er sein Amt als 1. Schriftführer zur Verfügung. Hierzu wurde Michael Zillmann, der bisherige 2. Kassierer, mit einer Enthaltung gewählt.  

Durch den Verlust im Vorstand von Dennis Schlummer wurde der bisherige 2. Laubenwart Darijan Schüler zum neuen 2. Schriftführer gewählt. 

Da auch Florian Kappelhoff sein Amt als 1. Kassierer niederlegte, wurde als Nachfolger der bisherige Spieß Steffen Schmidt einstimmig gewählt.  

Da durch die vorherigen Wahlen das Amt des 2. Kassierers frei wurde, setzte sich Felix Wollschlaeger mit 21 zu 1 Stimmen durch und wurde somit neuer 2. Kassierer. 

Da der scheidende Schriftführer Alexander Grimm aber doch nicht ganz ohne Vorstandsarbeit auskommt, ließ er sich bei drei Enthaltungen zum neuen 1. Laubenwart wählen.  Als neuer 2. Laubenwart setzte sich Christian Hake mit 17 zu 5 Stimmen gegen Jan Rummelshaus durch. 

Jan Rummelshaus wiederum wurde im Anschluss mit 12 Ja-Stimmen und 10 Enthaltungen zum neuen Spieß der Avantgarde gewählt.

Damit das ganze übersichtlich bleibt folgt nun der Vorstand der Avantgarde 2020 in einer tabellarischen Darstellung:

 

1. Kommandeur: Marc Schroth (Neuwahl)

2. Kommandeur: Sebastian Boshüsen (Neuwahl)

1. Kassierer: Steffen Schmidt (Neuwahl)

2. Kassierer: Felix Wollschläger (Neuwahl)

1. Schriftführer: Michael Zillmann (Neuwahl)

2. Schriftführer: Darijan Schüler (Neuwahl)

Bannerträger: Tim Molitor (Neuwahl)

1. Laubenwart: Alexander Grimm (Neuwahl)

2. Laubenwart: Christian Hake (Neuwahl)

Spieß: Jan Rummelshaus (Neuwahl)

Anschließend musste noch ein neuer 2. Kassenprüfer gewählt werden, da Daniel Stratmann als 1. Kassenprüfer ausschied und Walter Müller aufrückte. Mit einer Enthaltung wurde Christopher Loer als neuer 2. Kassenprüfer gewählt.

 Als letzten Punkt auf der Tagesordnung gab es den Punkt Verschiedenes, wo einige Punkte besprochen wurden.

Frank Ortmann schlug ein gemeinsames Treffen aller „Fressstände“ vom Weihnachtsmarkt vor, damit man sich in Punkten wie einheitlicher Musik absprechen kann. Dies werden wir definitiv machen. Ein Termin muss noch gefunden werden. 

Um 20:43 Uhr beendete der scheidende 1.Kommandeur Patrick Lehmkemper die Jahreshauptversammlung und stimmte traditionell das Avantgardenlied an.

 

 

 

 

Nächste Termine

 
 

Wann:

Wo:

Was:

-------------------------------

Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen abgesagt! Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

Neues auf der Homepage?

 
 

Stand: 19.11.2020

Corona

Bild Startseite aktualisiert

 

Die Garde bei Facebook!