Avantgarde WesttŁnnen 1901

Inhalt

 
  Home
  111 Jahre Avantgarde (2012)
  Infobox
  Aktuelles & Wissenswertes
  => Verabschiedung Ehrenkommandeur Walter Müller
  => Avantgarden-Contest 2018
  => Jahreshauptversammlung 2018
  => Jahreshauptversammlung 2017
  => Bierkönig 2016
  => König 2016
  => XII. Avantgarden-Contest 2015
  => Pokalschießen 2015
  => Jahreshauptversammlung 2015
  => Pokalschießen 2014
  => Bierkönig 2013
  => Schützenfest 2013
  => Contest 2013
  => Maigang
  => Pokalschießen 2013
  => Jahreshauptversammlung 2013
  => Partynacht 2013
  => Bierkaiser 2012
  => Bierkönig 2012
  => Tagestour 2012
  => Jahreshauptversammlung 2012
  => Pokalschießen 2012
  => Vellinghausen 2011
  => Bierkönig 2011
  => Jahresfahrt 2011
  Die Avantgarde
  Bildergalerien
  Chronik
  Die Avantgardenbanner
  Kommandeure der Avantgarde
  Spieße der Avantgarde
  Bierkönige
  Bierkaiser
  Avantgardenlaube
  Termine 2019
  Downloads
  AVG-Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Statistik
  Links
  Impressum
  Datenschutz
Heute waren schon 14 Besucher (146 Hits) hier!
Jahreshauptversammlung 2013

Neue Kommandeure und neuer Vorstand der Avantgarde Westtünnen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Avantgarde Westtünnen am 12. Januar 2013 in der Gaststätte Pietig stellte sich die Garde im Vorstand auf wichtigen Posten neu auf. 

Nach den Kassenberichten und dem Jahresrückblick 2012 standen jedoch zunächst Neuaufnahmen sowie zwei Verabschiedungen an. 

Verstärken werden uns ab diesem Jahr Christopher Loer, Kilian Schmidt und Dennis Schlummer. Die Zahl der aktiven Mitglieder steigt damit auf 29. 

Mit der obligatorischen Urkunde verabschiedet wurden nach 15 Jahren Zugehörigkeit zur Garde Sebastian Rehbein und Jens Finnenberg. Nach 14 Jahren in der Garde wurde auch Daniel Klemckow verabschiedet, der unter anderem als langjähriger Kassierer und Avantgardenspieß in der Avantgarde fungiert hat.

Bei den Vorstandswahlen stellte Kommandeur Dennis Grimm sein Amt zur Verfügung. Nach insgesamt 15 Jahren im Vorstand, davon zwei Jahre als zweiter und vier Jahre als 1. Kommandeur, beendete Dennis damit seine Tätigkeit in der Vorstandsriege der Garde. 


Verabschiedet wurde Dennis mit einem Abschiedsgeschenk, das seine Laufbahn in der Avantgarde in einer Vitrine nachzeichnet. 
Mit diesem Abschied traf die Garde den Nerv des scheidenden Kommandeurs, der seinem Nachfolger alles Gute und eine glückliche Hand bei der Führung der Avantgarde wünschte. 
 
Als Nachfolger wurde der bisherige 2. Kommandeur Jörg Samson einstimmig von der Versammlung bestimmt. Das nun frei gewordene Amt des 2. Kommandeurs bekleidet Andreas Müller, der ebenfalls einstimmig gewählt wurde. 
Neuer 1. Schriftführer der Avantgarde ist Alexander Grimm. Wiedergewählt wurden der 1. Kassierer Patrick Lehmkemper sowie der 1. Laubenwart Maico Gärtner.  
Neuer 2. Laubenwart ist Daniel Stratmann, der damit die Nachfolge von Alexander Grimm antritt.
Neuer 2. Kassenprüfer wurde Steffen Schmidt.  
 
Im nächsten Jahr soll das Amt des Spießes wieder eingeführt werden. Um einen möglichen Kandidaten gut auf dieses Amt vorzubereiten, wurde Marc Schroth von der Versammlung bestimmt. Dieser wird im laufenden Jahr an die Aufgaben des Spießes herangeführt werden. 

Die Vielzahl der Termine der Avantgarde wurde schließlich wieder bei der Vorstellung des Terminkalenders 2013 deutlich. Um hier eine Entzerrung der dichten Termine zu erreichen, hat sich der neue Vorstand bereits Gedanken um einige Zusammenlegungen sowie eine neue Verteilung der Termine auf den Vorstand gemacht. 

Im Jahr 2013 werden wir zudem an drei Jubiläen teilnehmen. Die Avantgarde Westenfeldmark feiert ihr 125-jähriges Bestehen in Verbindung mit dem Stadtavantgardentreffen am 04. Mai. Weiterhin nehmen wir am 175-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Hölzken am 14. Juli sowie am 125-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Hamm-Süden am 10. August teil. 


Unter dem Punkt Verschiedenes wurde bekanntgegeben, das in diesem Jahr wieder eine Fahrt nach Elkeringhausen geplant ist. Der genaue Termin und weitere Details folgen zeitnah. 

Mit dem Singen des Gardeliedes endete die Versammlung. 

Dennis Grimm, der die Versammlung auf Bitte des neuen 1. Kommandeurs Jörg Samson zu Ende geführt hatte, wünschte allen Anwesenden einen guten Heimweg und ein erfolgreiches Schützenjahr 2013.


Horrido!




Nächste Termine

 
 

Wann: 11.05.2019, 12:30 Uhr

Wo: Schützenplatz

Was: XVI. AVG-Contest

 

Neues auf der Homepage?

 
 

Stand: 05.04.2019

Startseite aktualisiert

Einladung 01/19 (Infobox)

Vorstand und Mitglieder aktualisiert

Kommandeure und Spieße aktualisiert

 

Die Garde bei Facebook!